Lingua italiana Lingua inglese Lingua francese Lingua tedesca Gian Volterra Facebook

Wer sind wir

Die Ortsgruppe der Naturfreunde Volterra (Pisa) wurde im Sommer 1978 gegründet. Während eines Ferienaufenthaltes in Frankreich lernten einige Volterraner Mitbürger die Naturfreundeorganisation kennen und waren so begeistert, daß sie sich auf die Suche nach einem passenden Haus in der Umgebung Volterras machten. Die NF bietet ihren Mitgliedern die Möglichkeit ihre Freizeit in Kontakt mit der Natur, in entsprechenden Strukturen, zu verbringen. Nachdem die Gründergruppe die Genehmigung für ein altes verfallenes Bauernhaus vom Psychiatrischen Krankenhaus Volterra ( Besitzer der Struktur) erhalten hatte, konnte mit den Restaurierungsarbeiten begonnen werden. In einem Fotoarchiv können die Anfangsjahre der Ortsgruppe und die Arbeiten, die am Haus nötig waren, um aus ihm das zu machen was es heute ist, nachgesehen werden. Nachdem das Haus bewohnbar war konnte es Gäste, aus ganz Europa kommend, beherbergen und internationale Freundschaften wurden geschlossen. Neben der touristischen Aktivität des Hauses, lädt die Ortsgruppe zu naturalistischen Wanderungen in die Umgebung Volterras ein, sowie Fotografiekurse, Diavorträge und Beobachtung des Sternenhimmels mit dem Teleskop.

 

Beratung G.I.A.N. di Volterra

14-15 Oktober 2017:

Präsident

Marino Camerini

Sekretärin

Sonia Mancini

Vizepräsident

Maurizio Becuzzi

Schatzmeister

Maria Grazia Bartalozzi

Referenten für kulturelle, soziale und Freizeitaktivitäten:

Venio Creatini

Rosanna Lazzerini

Giorgio Ricciardi

Liviana Cigna

Nicola Gabellieri

Referent I.Y.N.F.

Cristina Dei

Referentengruppe Amateurastrophile

Annalisa Fiaschi

Auditoren:

  • Marzia Rosi
  • Damiano Dainelli
  • Eros Francella